Mufflonfåret

Das einzige Wildschaf in Europa

Das Mufflon ist das scheuste Tier in Eriksberg und Europas einziges Wildschaf. Ursprünglich stammt es aus Korsika und Sizilien. Für sein Anwesen in Kalmar kaufte Bengt Berg Mufflons aus Österreich. Von dort aus brachte er die Tiere nach Eriksberg, wo sie sich inzwischen gut eingewöhnt haben. Man rechnet sie heute zu den reinrassigsten, die es in Schweden gibt. Mufflons gelten als große Trophäen und viele finden ihren Anblick in der schwedischen Natur recht exotisch.

Ein exotisches Gefühl wollen wir auch im Zimmer Mufflonfåret (Das Mufflon) vermitteln. Es befindet sich in der umgebauten Teichvilla (Dammvillan). Die fast fünf Meter hohe Decke verleiht dem Raum ein Gefühl von Weite. Hier kann man in einem der schönen Sessel entspannen und einfach abschalten. Sehen Sie bei einem Glas wohltemperiertem Rotwein einfach den Tieren draußen beim Grasen zu. Mit etwas Glück kann man Mufflons am Waldrand beobachten, denn sie halten sich gerne etwas abseits auf.

Das Doppelzimmer ist in warmen Grüntönen gehalten. Die große Holzveranda bietet einen schönen Ausblick auf den Teich und die angrenzenden Wiesen. Die geschmackvolle Einrichtung mit schönen Eichenmöbeln und dazu passenden Textilien verleiht dem Raum ein wohliges Gefühl. Das Zimmer ist mit einem 40“ Flachbildschirm mit CD, DVD, Radio und MP3-Player sowie Soundprojektor und Laptopanschluss ausgestattet. Selbstverständlich gehören auch ein Safe sowie eine Minibar zur Einrichtung. Das geräumige Badezimmer wurde in modernem und exklusivem Design gestaltet.

Das Zimmer befindet sich in der Teichvilla (Dammvillan), einem schönen Fachwerkhaus mit Strohdach.

Das Frühstück wird im Restaurant "Visenten" (Wisent) serviert. Gerne können Sie auch im Bett oder auf der Veranda frühstücken, um Ihre Privatsphäre und die Nähe zur Natur richtig auszukosten.

Wünschen Sie während Ihres Aufenthaltes einen persönlichen Service, so sind wir gerne für Sie da.

Herzlich willkommen in Eriksberg!