Näckrosen

Die rote Seerose ist eine schöne Ergänzung für Eriksberg

In Eriksberg gibt es einen der ältesten Bestände an geschützten roten Seerosen. Er stammt aus Fagertärn, einem bekannten Naturreservat in Tiveden (Tiveden ist ein Nationalpark zwischen Göteborg und Stockholm) und wurde hier 1950 als Reserve gepflanzt. Es gab drei Gründe warum man den Färsksjön in Eriksberg wählte. Der See eignet sich für Seerosen, weil er die richtige Tiefe und Bodenart besitzt. Er liegt in einem geschützten Bereich und ist weit genug von Fagertärn entfernt, so dass die Wurzeln nicht miteinander Kontakt haben.

Die rote Seerose blüht von Mittsommer bis September und ist eine sehr schöne Ergänzung für Eriksberg.

Schön ist auch das Zimmer Näckrosen, das sich im Mahrahaus (Mahravillan) befindet und eine schöne Aussicht auf den Teich hat. Eine angenehme und gemütliche Atmosphäre entsteht durch viel Licht, das durch die großen Panoramafenster scheint und den Blick aufs Wasser. Hier ist man der Natur und den Tieren ganz nahe. Es ist ein herrliches Gefühl, auf dem gemütlichen Ledersofa oder einem der schönen, mit Stoff bezogenen, Stühle zu sitzen und einfach das Schauspiel im Freien zu genießen.

Das geräumige Doppelzimmer ist in warmen Grüntönen gehalten. Von der großen Terrasse hat man eine herrliche Aussicht auf den Teich. Die geschmackvolle Einrichtung harmonisiert durch schöne Eichenmöbel und dazu passenden Tapeten. Das große Badezimmer ist modern im exklusiven Design.     

Das Zimmer ist komplett mit einem 40“ Flachbildschirm mit CD, DVD, Radio und MP3-Player mit Soundprojektor und Anschluss für den Laptop ausgestattet. Selbstverständlich gehören auch ein Safe sowie eine Minibar zur Einrichtung. Das Zimmer befindet sich im Mahrahaus (Mahravillan). Im einladenden Wellnessbereich stehen Ihnen Bad und Sauna zur Verfügung. Das Mahrahaus ist für Personen geeignet, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. 
Das Frühstück wird im Restaurant "Visenten" ("Wisent") serviert. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit im Bett oder auf der Veranda zu frühstücken. So können Sie Ihre Privatsphäre und die Nähe zur Natur geniessen.

Wünschen Sie einen persönlichen Service während Ihres Aufenthaltes, sind wir gerne für Sie da.

Willkommen zu einem Erlebnis der besonderen Art!